Feta-Hack-Lasagne mit Spinat-Crème-fraiche

Feta-Lasagne1

Feta-Lasagne2

Feta-Lasagne3

Fetalasagne4

Fetalasagne5

Fetalasagne6

Fetalasagne8

Fetalasagne9

Fetalasagne10

Fetalasagne11

Guten Morgen meine Lieben,

am Wochenende startete ich mal wieder eine kleine Kochsession. Bin ich froh, wenn der Sommer wieder da ist und die Belichtung besser ist. Aber ich hoffe, dass euch auch meine Dunkel-Aufnahmen gefallen 🙂

Doch auch das schlechte Licht kann mich nicht davon abhalten meine Kochsessions mit euch zu teilen. Nach ein bißchen recherche auf lecker.de bin ich auf die Lasagne gestoßen. Eine Basic-Lasagne haut mich nicht vom Hocker deswegen habe ich mir eine mit Goodies ausgesucht. Feta und eine Spinat-Crème-fraiche-Soße mussten her. Und es war wieder ein wahrer Erfolg.

Zutaten:

3 Zwiebeln

3 Knoblauchzehen

5 EL Olivenöl

4 EL Tomatenmark

2 Dosen Kirschtomaten

300 g Kirschtomaten

Salz, Pfeffer, Zucker

Chilipulver

600 g Rinderhack

200 g Feta

2x Mozzarella

Lasagneplatten

150 g Babyspinat

150 g Créme fraiche

Zubereitung:

1. Zwiebeln und 2 Knoblauchzehen schälen und würfeln, 1 EL Öl im Topf erhitzen und die Hälfte der Zwiebeln und Knobi andünsten. 2 EL Tomatenmark hinzu und mit den Kirschtomaten aus der Dose ablöschen. 5 Minuten köcheln lassen. In der Zeit die frischen Kirschtomaten halbieren und anschließend in die Soße geben. Kurz mit aufkochen und mit Salz, Pfeffer, Zucker und Chilipulver abschmecken.

2. Öl in einer Pfanne erhitzen. Hack krümelig darin anbraten und die restlichen Zwiebel- und Knoblauchwürfel zugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Auch hier 2 EL Tomatenmark untermischen und alles kurz anschwitzen. 1/4 l Wasser abmessen und das Hackfleisch damit ablöschen. 2-3 Minuten köcheln lassen. In der Zwischenzeit Feta und Mozzarella in dünne Scheiben schneiden.

3. Ofen vorheizen (ca. 160 Grad). Den Boden der Auflaufform mit wenig Tomatensoße bestreichen. Eine Schicht Lasagneplatten darauf ausbreiten. Hälfte der Hackmasse und 1/3 Tomatensoße und Hälfte Fetakäse nacheinander schichten. Wieder eine Schicht Lasagneplatten darauflegen und das Schichten wiederholen. Zum Abschluss noch eine Schicht Lasagneplatten und die restliche Tomatensoße verteilen. Mit Mozzarella belegen und in den vorgeheizten Backofen für ca. 55 Minuten stellen.

4. In der Zwischenzeit, den Spinat waschen und abtropfen lassen. 1 Knoblauchzehe schälen und würfeln. Alles zusammen mit 2 EL Öl in einen Rührbecher geben und zusammen mit der Creme-fraiche pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Wer es nicht knoblauchlastig mag, sollte hier nur eine 1/2 Zehe nehmen. Als Goodie zur Lasagne reichen.

Lasst es euch schmecken.

Eure kochverrückte Katja

🙂 

 

3 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.