Restauranttipp: Békaa Hamburg – libanesische Küche

bekaa9tikamana

Heute möchte ich euch ein kleines aber feines Restaurant im Hamburger Grindelviertel vorstellen.

Es heißt Békaa und ist ein absoluter Geheimtipp! Ihr liebt die libanesische Küche genauso wie ich? Dann MÜSST ihr euch einfach einen Tisch reservieren und euren Gaumen verwöhnen lassen.

Ich war bereits unzählige Male im Békaa und jedes Mal hatte ich keine vernünftige Kamera dabei, doch ein Post sollte nicht davon abhängig sein und so stammen die Bilder von meinem Handy.

Die Speisekarte könnt ihr auf der Internetseite www.mybekaa.de aufrufen. Sehr zu empfehlen ist die Mesa super10, auch ideal als Hauptgericht geeignet. Aber auch alle anderen Gerichte sind einfach zum dahin schmelzen.

Was das Békaa so besonders macht?

1. die Atmosphäre ist wirklich sehr angenehm. Kein Schickimicki, keine spezielle LED-Beleuchtung die ein Resto modern und hipp wirken lässt und häufig irritierend zugleich ist. Es ist urig, simpel und kuschelig. Ein fantastischer Abend ist vorprogrammiert.

2. der Service ist wirklich sehr zuvorkommend, engagiert und aufmerksam. Meine Wünsche werden mir von den Lippen abgelesen. Was will man mehr 🙂

3. das Essen, denn es spricht für sich!

Ich liebe das Essen und ich liebe Restaurantbesuche. Bislang habe ich noch keinen Restauranttipp auf tikamana veröffentlicht. Doch das Békaa hat einfach einen eigenen Post verdient. 

Wo ihr das Restaurant Békaa findet?

Restaurant Békaa

Rentzelstrasse 50,

20146 Hamburg.

Öffnungszeiten: Mo.-Sa. 18:00-23:00 Uhr

Telephone: +49 40 454 975

P.s. nein, dass ist kein sponsored post und ich habe dafür kein gratis Essen bekommen. Diese Empfehlung möchte ich euch einfach nur nicht vorenthalten!!!

Schaut vorbei!

bekaa10tikamana

bekaa7tikamana

bekaa1tikamana

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.