Vollkorn-Bananen-Pancakes

Guten Morgen liebe Foodies,

und der Morgen hat bei mir wirklich gut begonnen. 🙂 Könnt ihr euch vorstellen wie es ist, einen besonders leckeren und gelungenen Pancake in der Sonne zu essen? Du hast das Gefühl, dass du der ganzen Welt erzählen möchtest, wie unglaublich köstlich dein Frühstück ist. Dank des www hab ich gerade die Chance, es in die Welt zu schreien! 😉 Ok ok ich komme langsam wieder runter, doch ein tolles Essen, macht mich einfach happy und hyperaktiv – kennt ihr das auch?

Während ich weiter auf den Heidelbeeren kaue, erzähle ich euch noch schnell, wie ihr das Frühstück zaubern könnt:

Zutaten:

4 Eier

2 große sehr reife Bananen

140g Dinkel-Vollkorn-Mehl

60g Haferflocken (fein), gerne auch Dinkel

100ml Mandelmilch, ungesüßt

5TL Kokosraspel (wer es mag)

Kokosöl zum Braten (Mein Favorit: hier)

und Toppings

Zubereitung:

1. ihr trennt das Eiweiß vom Eigelb

2. nachdem ihr die Bananen zerdrückt habt, mischt ihr alle Zutaten mit dem Eigelb. Die Masse wird nun zu einem Teig gerührt werden. (Handmixer)

3. Eiweiß aufschlagen und vorsichtig unter den Teig heben

4. Kokosöl in der Pfanne erhitzen und Pancakes in die Pfanne geben (ca. 30 Sek. von jeder Seite, wenn die Pfanne heiß ist)

Ich esse die fluffigen Dinger am liebsten mit Ahornsirup und Obst.

MerkenMerken

MerkenMerken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.