Nudeln mit Brokkolipesto und Schnitzelchen

Brokkolipesto1

Brokkolipesto2

Brokkolipesto3

Brokkolipesto4

Brokkolipesto5

Brokkolipesto6

Brokkolipesto7

Brokkolipesto8

Hallo liebe Kochfreunde,

am Wochenende startete ich wieder eine Kochsession und habe eines meiner absoluten Lieblingsrezepte gefunden. Es war unglaublich lecker und für jeden der es herzhaft mag, ist es genau das richtige Rezept. Da ich kein großer Kartoffelfan bin, es aber gerne auch mal herzhaft mag, bin ich einfach nur happppppyy über das Rezept. So nun geht es aber los!

Zutaten:

500g Brokkoli

Salz

Öhrchennudeln (ich empfehle Dinkel)

1 Knoblauchzehe

50g Parmesan

2 EL Pinienkerne

8 EL Ölivenöl

Pfeffer

Hühnenbrustfilet

2 Eier

Semmelbrösel

Mehl

2 EL Butterschmalz

150g Mini-Mozzarellakugel

Zubereitung:

1. Brokkoli putzen, waschen und in kleine Röschen schneiden. Brokkoli garen. Nichts ist schlimmer aus durchgekochtes Gemüse. Weniger ist hier mehr. 😉

2. Nudeln kochen. In der Zwischenzeit Knoblauch schälen und hacken, Käse raspeln. Brokkoli abgießen und die Hälfte Brokkoli, Käse, Knobi, Pinienkerne und Öl fein pürieren und anschließend mit Salz und Pfeffer abschmecken.

3. Hühnchenbrustfilet waschen und trocken tupfen. Eier in einem tiefen Teller verquirlen. Mehl auf einen weiteren Teller verteilen. Semmelbrösel ebenfalls auf einen Teller und mit etwas Salz und Pfeffer mischen. Anschließend das Hühnchenbrustfilet nacheinander in Mehl, Ei und Brösel wenden. Dann in der Pfanne mit Butterschmalz braten.

4. Mozzarella abtropfen lassen. Nudeln abgießen und wieder zurück in den Topf geben. Mit Pesto, übrigem Brokkoli und Mozzarella mischen. Kurz erhitzen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Lasst es euch schmecken 🙂

Eure Katja

2 Comments

  • Stefanie sagt:

    Ohhhh das hört sich wieder super lecker an . Werde das die Tage auf jedenfall wieder nach kochen. Deine Rezepte sind der Hammer… Hammer lecker!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.