Manchmal muss es einfach ungesund sein!!!!!

Seht ihr das nicht auch so? Also ich freue mich immer sehr auf das Wochenende. Denn hier ist an einem Abend „exzessives Schlemmen“ angesagt!

Die ganze Woche achtet man auf eine relativ gesunde Ernährung, verzichtet auf Schoki und Co., doch wo ist da der Spass geblieben?!

Ganz klar gehört für mich deswegen einmal am Wochenende ein „Ich darf alles was ich will – Abend“ dazu. Und am besten ist es den Abend gemeinsam mit Tira auszuleben. Ich habe noch nie jemanden kennengelernt der das Essen so liebt, fühlt und versteht wie sie 🙂

Letztes Wochenende gab es einer der ungesündesten Gerichte mit sehr vielen leckeren künstlichen Aromen namens Hackbällchen Toscana von Knorr Fix dazu Fertigreis (Basmati) von Uncle Ben´s. Wirklich ein Träumchen!

Alles was ihr braucht sind folgende Zutaten: 

Zutaten für Hackbällchen Toscana

Zutaten für Hackbällchen Toscana

Die Zubereitung ist spielend einfach: gewürzte Hackbällchen in die Auflaufform, die angerührte Soße (Sahne/Wasser+Knorrtüte) zufügen und Mozzarella rauf. Ab in den Ofen und 5 Minuten vor Schluß den Reis erhitzen.

Bevor es in den Ofen wandert...

Bevor es in den Ofen wandert…

Der Reis ist sehr entscheidend, denn wir lieben das Gericht nur mit Basmati-Reis. Wie es sich für ein Fertigrezept gehört, muss es hier auch ein Fertigreis sein 😉 Und noch ein kleiner Tipp um das Gericht zu perfektionieren, nehmt bitte reines Rinderhack, denn das harmoniert besser mit der Soße. 🙂

Ausnahmsweise ißt das Auge mal nicht mit...

Ausnahmsweise ißt das Auge mal nicht mit…

Na seid ihr auf den Geschmack gekommen auch eine exzessive Fertig-Knorr Party zu veranstalten? Let´s rock!

Eure Katja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.