Lemon Cupcakes mit Himbeer-Buttercreme

cupcake1

Ci-Ca-Cupcakes, lange habe ich die farbigen, crazy dekorierten Küchlein in den Schaufenstern etlicher Cafés bewundert. Bei dem Anblick habe ich mir berauschende Geschmacksexplosionen ausgemalt und der Ehrgeiz packte mich. Schnell waren alle Utensilien beisammen und ich stellte mich auf einen Nachmittag der Verwüstung in meiner Küche ein. Doch schnell stellte ich fest, dass es super unkompliziert ist einen leckeren Cupcake zu zaubern.

Zutaten:

250g Mehl

3 TL Backpulver

3 Eier (Gr. M)

125g brauner Zucker

1 Päckchen Vanillezucker

Salz

1/4l Milch

75ml neutrales Öl (z.B. Sonnenblumenöl)

1 El Zitronensaft, abgeriebene Schale von 1 Bio-Zitrone

200g Himbeergelee

500g weiche Butter

200g Puderzucker

evtl. rote Lebensmittelfarbe

Deko

12 Papierbackförmen

Zubereitung: 

1. Die Backförmchen in die Mulden eines Muffinblechs setzen und den Backofen bei 175 Grad vorheizen.

2. Mehl und Backpulver mischen. Separat, Eier in einer Rührschüssel verquirlen. Zucker, Vanillezucker, 1 Prise Salz, Milch, Öl, Zitronensaft und -schale zufügen und verrühren. Die Mehlmischung unterrühren und den fertigen Teig in die Förmchen füllen und für ca. 20 Minuten in den Ofen stellen. Anschließend auskühlen lassen. 

3. Für das Frostig, Gelee durch ein feines Sieb streichen. Butter und Puderzucker mit dem Rührgerät 10 bis 15 Minuten dickcremig weich aufschlagen. Gelee unterrühren. (die Butter und das Gelee müssen die gleiche Temperatur haben) Zum Schluss mit einigen Tropfen Lebensmittelfarbe die Creme nach stärker rosa einfärben. 

4. Das Frosting in einen Spritzbeutel füllen und gezackte Tuffs auf die Muffins spritzen. Nach belieben dekorieren. 

cupcake2

cupcake3

cupcake4

cupcake5

5 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.