Kabeljau-Saltimbocca mit Tomaten-Tortelli

Kabeljau3

Und weil das Kochen am Wochenende gerade so schön war, gibt es noch ein weiteres Rezept für euch. Wir lieben Fisch und versuchen mindestens 1x pro Woche Fisch zu essen. Doch wer glaubt, dass ein Fischgericht aufwendig ist, der irrt sich.

Ein wirklich köstliches und schnell zubereitetes Fischrezept.

Zutaten:

2 Packungen Tomaten-Mozzarella-Tortelli

400 g Tomatensoße

1 Tl italienische Kräuter

400 g Kalbeljaufilet

12 kleine Salbeiblätter

6 Scheiben Parmaschinken

Salz

Schwarzer Pfeffer

150 g Kirschtomaten

2 EL Olivenöl

200 ml Gemüsebrühe

50 g kalte Butterwürfel

Auf in den Kampf 🙂

kabeljau1

Das Kabeljaufilet gut abwaschen und in 12 Schieben schneiden. Nun den Permaschinken in der Länge nach halbieren. Jetzt belegt ihr jedes Stück Fisch mit einem Salbeiblatt und rollt es in einen Schinkenstreifen ein. Jetzt fehlt nur noch etwas Salz und Pfeffer.

kabeljau2

Weiter geht es mit den Kirschtomaten. Diese müsst ihr waschen und halbieren. Die Tomaten-Mozzarella-Tortelli zubereiten. (Richtet euch nach der Beschreibung auf der Verpackung). Unsere eingerollten Saltimboccas müsst ihr nur noch für 2 Minuten in Öl anbraten und die halbierten Kirschtomaten für 1 Minute mitdünsten.

kabeljau5

Ihr habt es fast geschafft. Jetzt fehlt nur noch die Soße. Dafür kocht ihr die Tomatensoße (zu empfehlen passierte Tomaten von „Mutti“) zusammen mit der Gemüsebrühe und den italienischen Kräutern auf und mixt die Soße schaumig mit der kalten Butter auf. Fertig!

Und? War es wirklich ein Kampf? 🙂

Eure Katja

Kabeljau4

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.