Hühnchen Risotto Pfanne

Hühnchen_Risotto_pfanne 1

Anfangs war ich noch etwas skeptisch als ich das Rezept von einer Freundin bekommen habe. Ich bin kein großer Reisfan und habe auch kaum Erfahrung mit Risotto. Aber meine unzähligen Kochsessions haben mir gezeigt, dass Ofenrezepte nicht unbedingt schwer sein müssen. Schwupp und schon stand ich im Supermarkt und habe alle Zutaten eingekauft. Mittlerweile koche ich das Essen regelmäßig und bin nach wie vor darüber erstaunt wie einfach es ist 🙂 Es schmeckt auch noch fabelhaft am nächsten Tag und eignet sich super für das Büro!

Zutaten:

300g Sellerie

150g Möhren

2 Zwiebeln

1 Knobizehe

3 Hähnchenkeulen

Salz, Pfeffer, Öl

500ml Hühnerbrühe

100g Risotto

1 Dose geschälte Tomaten

gehackte Petersilie

Zubereitung:

1. Sellerie, Möhren schälen und in kleine Stücke schneiden. Zwiebel schälen und vierteln sowie den Knobi hacken.

2. Hähnchenkeulen waschen, abtupfen und die Haut vorsichtig abziehen. Mit Salz und Pfeffer würzen und anschließend in einem Bräter mit Öl rundherum goldgelb anbraten. Anschließend das Gemüse zugeben und weitere ca. 5 Minuten braten. In der Zwischenzeit den Ofen bei 180 Grad vorheizen.

3. Die Brühe zugießen und alles aufkochen lassen. Anschließend alles zusammen zugedeckt für ca. 15 Minuten in den Ofen. Danach den Reis untermischen und für weitere 25 Minuten zugedeckt schmoren lassen. 

4. die Tomaten abgießen und grob würfeln. Zusammen mit dem Saft in den Bräter geben und alles offen für weitere 10 Minuten schmoren lassen. 

5. Anrichten und zusammen mit der gehackten Petersilie bestreuen. 

Hühnchen_Risotto_Pfanne_2

Hühnchen_Risotto_Pfanne_3

Hühnchen_Risotto_Pfanne_4

Hühnchen_Risotto_Pfanne_5

Hühnchen_Risotto_Pfanne_6

4 Comments

  • Brini sagt:

    Ich liebe Risotto. Ich habe es auch erst vor ein paar Wochen zum ersten Mal ausprobiert und nun gehört es wie bei dir schon zu meinem regelmäßgen Abendessen dazu. Die Variante von dir muss ich auch dringend mal ausprobieren.
    VG
    Brini

  • Sarah sagt:

    Oh, das sieht richtig lecker aus! Risotto habe ich noch nie selber gemacht (dabei lebe ich mit einem Italiener zusammen! :’D) und ich glaube, wenn ich das bei dir so sehe, dass es doch mal höchste Zeit wird. Mit Hähnchen kann man mich sowieso immer überzeugen 🙂

    Danke für die leckere Rezeptidee!
    Ganz liebe Grüße,
    Sarah von DamnCharming

  • Sarah sagt:

    Oh wie lecker! Ich liebe Risotto! Und muss sagen das Rezept klingt einfach klasse. Ich hoffe ich bekomm meinen Freund davon überzeugt fürs Wochenende 😉

    Ich wünsche dir einen wundervollen Tag <3
    Liebst, Sarah von Belle Mélange

  • Lisa sagt:

    Sieht mega lecker aus ! Yummi 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.