Gemüsepfanne mit Linsen und Joghurt

Linsenpfanne1

Heute verrate ich euch einer meiner absoluten Lieblingsrezepte. Auch wenn die bräunliche Farbe der Gemüsepfanne eher ein Herbstrezept vermuten lässt, möchte ich euch das Gegenteil beweisen. Denn das knackige Gemüse kombiniert mit köstlichen Belugalinsen schmeckt wunderbar zu Naturjoghurt. Im Sommer esse ich den Salat am liebsten kalt mit einer großen Portion Joghurt. Ein perfektes Essen für ein Lunch in der Sonne. Ich bin gespannt wie es euch gefällt.

Zutaten:

200g Belugalinsen

600g Gemüse (z.B. Karotten, Kohlrabi, Sellerie, Lauch)

Blattpetersilie

1 Radicchio

3EL Sesamöl

8EL sehr gute Sojasauce

Zubereitung:

1. Die Linsen in einem Topf ca. 20 Minuten kochen, anschließend abgießen, spülen und abtropfen lassen.

2. Das Gemüse schälen und in kleine Würfel schneiden. Petersilie und Radicchio waschen, trocknen und in grobe Stücke schneiden.

3. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und das Gemüse darin bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten anbraten. Anschließend die Sojasauce und die Linsen hinzugeben.

4. Den Radicchio und Petersilie hinzufügen und weitere ca. 5-10 Minuten braten. (bis das Gemüse die gewünschte Härte hat)

Linsenpfanne2

Linsenpfanne3

Linsenpfanne4

Linsenpfanne5

Linsenpfanne6

4 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.